Ihr Facharzt für Allgemeinmedizin in Hamburg Harvestehude / Rotherbaum

 

Wir heißen Sie willkommen bei IntenseMed. Uns geht es um Ihre Gesundheit und um Ihr Wohlbefinden.

Mitten in Hamburg (Harvestehude/ Rotherbaum) stehen wir Ihnen  mit unserer Privatpraxis für Allgemeinmedizin gerne zur Verfügung um gesund zu werden oder präventiv gar nicht erst krank zu werden. Denn Ihre Gesundheit ist das Wichtigste in Ihrem Leben und die Grundlage für Ihr Wohlbefinden.

Als Experten der Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Ernährung und Anti-Aging (Prävention), kümmern wir uns gerne um Sie gerne bei allen Fragen und Problemen.

Die  moderne ausgestattete  Praxis inklusive Personal Trainings Lounge befindet sich in der Böttgerstraße 13 in Hamburg-Harvestehude/Rotherbaum.

Als kooperierende Physiotherapeutin steht Ihnen Tina Kozok von IntensePhysio bei orthopädischen Beschwerden zur mit Rat und Tat zur Seite.

Terminabsprache bitte via Telefon, Kontaktformular oder unter harbs@intensemed-hamburg.de

Wir stehen Ihnen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Kurzfristige Termine gibt es auf Wunsch auch später am Abend oder am Wochenende (sowohl am Samstag als auch am Sonntag). Eine Terminabsprache ist durch die Weiterleitung auf das Handy jederzeit möglich.

Falls in der Praxis mal keiner anzutreffen ist, befinden wir uns gerade auf einem Hausbesuch. Bitte rufen Sie in diesem Falle kurz an.

 

Ihr Hausarzt in Hamburg, Daniel Harbs Intensemed

 

Termin vor Ort

Mehr körperliche Bewegung ins Büro bringen

Ein Muskel, der überbelastet wird, äußert sich mit Schmerzen. Das ist beim Sportler so, aber auch tagtäglich bei vielen Büroangestellten. Nur schmerzt es im Büro wohl eher deshalb, weil eine falsche Arbeitshaltung den Muskel überfordert. Hält die Anspannung zu lange an, ohne dass der Muskel zwischenzeitlich gelockert wird, kommt es zu den unerwünschten Schmerzen.

Wie wichtig eine zwischenzeitliche körperliche Bewegung im Büroalltag ist, zeigt wieder einmal das Ergebnis einiger Wissenschaftler von der kanadischen McGill University in Montreal. Gesunde Studienteilnehmer führten eine 1 1/2-stündige Schreibarbeit durch. Die Hälfte von ihnen tat dies im Sitzen am Schreibtisch. Die andere Hälfte lief dabei auf einem optimal platzierten Laufband. Entsprechende Aktivitäten der beteiligten Muskeln wurde dabei gemessen.

Im Ergebnis zeigte sich, dass die Laufbandgruppe eine variablere und geringere Muskelaktivität vorlegte. Sämtliche Muskeln hatten daher weniger Verspannungen. Bei der sitzenden Gruppe konnten unvorteilhafte Muskelaktivitäten gemessen werden, die zu den schmerzenden Verspannungen führen.

Nun ist es sicher den wenigsten Menschen möglich, sich ein Laufband ins Büro zu stellen. Doch die Studienleiter weisen darauf hin, dass dieses Ergebnis wieder einmal zeigt, wie wichtig es ist, den Körper zwischenzeitlich zu bewegen und möglichst oft seine Haltung zu verändern.

 

Weiterführende Quelle: Fedorowich, Emery K, Côté, The effect of walking while typing on neck/shoulder patterns.
Eur J Appl Physiol. 8/2015; 115(8): 1813-23.

medizinisches Personal Training

Wir führen nach erfolgter internistischer, orthopädischer und sportmedizinscher Eingangsuntersuchung mit unseren Patienten  ein speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes medizinisches Personal Training durch. 

Hochqualifizierte  Trainer führen Sie dabei durch das ärztlich supervidierte 1:1 Training.

Bei entsprechender Indikation wird diese ärztliche Leistung von den privaten Kassen in der Regel übernommen.